at.abravanelhall.net
Neue Rezepte

Chicken Pot Pie

Chicken Pot Pie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

Kruste

  • 3 Tassen Allzweckmehl plus mehr für die Oberfläche
  • 1 Tasse (2 Sticks) gekühlte ungesalzene Butter, in 1/2 'Würfel geschnitten
  • 1/4 Tasse Gemüsefett

Hähnchen

  • 2 Tassen geschälte, grob gehackte Karotten
  • 1 große Zwiebel, grob gehackt
  • 4 Selleriestangen, grob gehackt
  • 1 Teelöffel ganze schwarze Pfefferkörner
  • 1 Esslöffel Tomatenmark

Füllung

  • 2 Esslöffel getrocknete Pfifferlinge oder Shiitake-Pilze
  • 1 Tasse 1/2 'Scheiben geschälte Karotten
  • 1 Tasse frische (oder gefrorene, aufgetaute) Erbsen
  • 1 Tasse rote (lila) Perlzwiebeln
  • 1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter
  • 3/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse Champignons, halbiert, wenn groß
  • 1 Tasse 1/4 'Runden geschnittene Kartoffeln
  • Grobes Meersalz und grob gemahlener schwarzer Pfeffer, optional

Rezeptvorbereitung

Kruste

  • Mehl, Salz und Backpulver in einer Küchenmaschine mischen. Fügen Sie gewürfelte Butter und Backfett hinzu und verarbeiten Sie, bis die Mischung einer groben Mahlzeit mit einigen erbsengroßen Klumpen ähnelt. Fügen Sie bei laufender Maschine eine halbe Tasse Eiswasser hinzu und verarbeiten Sie es, indem Sie im trockenen Zustand einen Teelöffel mehr Wasser hinzufügen, bis sich ein Teig bildet. Teig zu einer Kugel formen; zu einer Scheibe abflachen. In Plastik einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank lagern.

  • Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Legen Sie gekühlten Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche und rollen Sie ihn zu einem 12x9 1/2 "Rechteck mit einer Dicke von ca. 1/4" aus. Auf das vorbereitete Blatt legen und fest mit Plastikfolie abdecken. Ausruhen. VORAUS: Kann 6 Stunden im Voraus gemacht werden. Kühl halten.

Hähnchen

  • Backofen auf 400 ° vorheizen. Karotten, Zwiebeln und Lauch auf ein Backblech legen und ca. 30 Minuten goldbraun rösten. In einen großen Topf mit Deckel geben. Hühnchen, Brustseite nach unten, Sellerie, Thymianzweige, Wein, Salz und Pfefferkörner in den Topf geben. 8 Tassen Wasser zum Abdecken hinzufügen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 10 Minuten leicht köcheln lassen. Nehmen Sie den Topf vom Herd, decken Sie ihn ab und pochieren Sie das Huhn etwa 35 Minuten lang, bis es gar ist.

  • Nehmen Sie das Huhn aus dem Topf und legen Sie es beiseite, bis es abgekühlt ist. Brühe reservieren. Fleisch zerkleinern; Haut und Knochen wegwerfen. Stellen Sie ein großes Sieb über einen anderen Topf. Brühe in einen sauberen Topf abseihen. Tomatenmark einrühren. Bei mittlerer Hitze zurückkehren und unbedeckt etwa 40 Minuten köcheln lassen, bis sie auf 5 Tassen reduziert sind. VORAUS: Kann 1 Tag vorher gemacht werden. Unbedeckt kalt stellen. Hähnchen und Brühe getrennt abdecken; gekühlt aufbewahren. Erwärmen Sie die Brühe, bevor Sie fortfahren.

Füllung

  • Die getrockneten Pfifferlinge in eine kleine Schüssel geben und mit 1 Tasse heißem Wasser bedecken. 10 Minuten ziehen lassen; beiseite legen. Einweichflüssigkeit aufbewahren. Karotten in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten knusprig zart kochen. Mit einem geschlitzten Löffel in eine mittelgroße Schüssel geben. Fügen Sie Erbsen zum Topf hinzu; 1 Minute kochen lassen; In eine Schüssel mit Karotten geben. Fügen Sie Zwiebeln zum Topf hinzu und kochen Sie, bis knusprig zart, ungefähr 2 Minuten. Aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. abkühlen lassen. Zwiebeln schälen.

  • In einem großen schweren Topf Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Mehl unterrühren. Bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten unter ständigem Rühren goldbraun kochen. Kräuter und warme Hühnerbrühe unterrühren. Pfifferlinge mit einem geschlitzten Löffel in einen Topf geben. Gießen Sie die Einweichflüssigkeit ein und lassen Sie das Sediment zurück. 20 Minuten köcheln lassen.

  • Stellen Sie ein Sieb über einen anderen großen Topf. Brühe in einen Topf abseihen; Feststoffe verwerfen. Fügen Sie Huhn, Karotten, Erbsen, Zwiebeln, Pilze und Kartoffeln hinzu. Zum Kochen bringen. Unbedeckt kalt stellen; abdecken und gekühlt aufbewahren. Erwärmen Sie sich, bevor Sie fortfahren.

  • Backofen auf 400 ° vorheizen. Löffelfüllung in eine 11x8x2 "oder 2 1/2-qt. Runde Auflaufform. (Tortenvogel hinzufügen, falls verwendet.) Mit Gebäck bedecken, Kanten zum Versiegeln einklemmen. Wenn Sie keinen Tortenvogel verwenden, schneiden Sie einen 1" -Schlitz in die Mitte von Kruste für Dampf zu entlüften. Das Gebäck mit geschlagenem Ei bestreichen und auf Wunsch mit Meersalz und Pfeffer bestreuen.

  • Legen Sie Pot Pie auf ein Backblech. Backen Sie ca. 45 Minuten, bis die Kruste goldbraun und die Füllung sprudelnd ist.

Rezept von The Bon Appétit Test Kitchen,

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält: Kalorien (kcal) 1007,8% Kalorien aus Fett 51,2 Fett (g) 57,3 gesättigtes Fett (g) 31,8 Cholesterin (mg) 245,1 Kohlenhydrate (g) 71,8 Ballaststoffe (g) 4,9 Gesamtzucker (g) 7,7 Nettokohlenhydrate (g) g) 67,0 Protein (g) 48,4 Natrium (mg) 692,3Reviews SectionUnsere gehen für Chicken Pot Pie. Es ist das absolut Beste mit einer Tiefe von Aromen, die in allen anderen Rezepten, die wir zuvor verwendet haben, konkurrenzlos sind. Es ist zeitaufwändig, aber die Mühe lohnt sich. AnonymousAlexandria, VA11 / 04/17

Schau das Video: Matty Mathesons Finger Lickin Butter Chicken


Bemerkungen:

  1. Cordero

    I recommend to you to come for a site where there is a lot of information on a theme interesting you.

  2. Gorn

    Vielen Dank für Ihre Hilfe bei diesem Problem. Alle genial sind einfach.

  3. Argus

    Ich denke du liegst falsch. Wir werden berücksichtigen.



Eine Nachricht schreiben