at.abravanelhall.net
Neue Rezepte

5 Home-Run Slider-Rezepte Diashow

5 Home-Run Slider-Rezepte Diashow


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  1. Heim

9. August 2013

Von

Wird Budiaman

Rezept SWAT Team packt diese Woche winzig kleine Burger an

Wird Budiaman

Die Rauchigkeit der verkohlten Tomaten und die Würze der eingelegten roten Zwiebeln sind die perfekte Ergänzung zu saftigem, fleischigem Schwertfisch.

Klicken Sie hier, um das Rezept für gegrillte Schwertfisch-Schieber mit schnell eingelegten Zwiebeln und verkohlten Kirschtomaten zu sehen.

Gegrillte Schwertfisch-Sliders mit schnell eingelegten Zwiebeln und verkohlten Cherry-Tomaten

Wird Budiaman

Die Rauchigkeit der verkohlten Tomaten und die Würze der eingelegten roten Zwiebeln sind die perfekte Ergänzung zu saftigem, fleischigem Schwertfisch.

Klicken Sie hier, um das Rezept für gegrillte Schwertfisch-Schieber mit schnell eingelegten Zwiebeln und verkohlten Kirschtomaten zu sehen.

Scharfe Krabbensalat-Slider

Tim McGeever

Tim McGeever hat ein köstliches Slider-Rezept, das von einem Familienliebling, Thunfischsalat, inspiriert wurde. Hier verwendet er das Familienrezept als Grundlage für seinen würzigen Krabbensalat.

Klicken Sie hier, um das Würzige Krabbensalat-Slider-Rezept zu sehen.

Italienische Hackbratenschieber im Speckmantel

Lust auf Genuss? Lisa Bowie, Autorin von Kreolische Contessa und Mitglied des kulinarischen Content-Werbenetzwerks, hat ein großartiges Rezept für Sie zum Ausprobieren.

Klicken Sie hier, um das Rezept für mit italienischem Speck umwickelte Hackbratenschieber zu sehen.

Curry Pork Sliders mit Erdnusssauce und Apfelsalat

Lori Yates, Autorin von Füchse lieben Zitronen und Mitglied des Culinary Content Network, hat ein asiatisch inspiriertes Slider-Rezept, das Sie nicht verpassen sollten.

Klicken Sie hier, um das Curry Pork Sliders mit Erdnusssauce und Apfelsalat zu sehen.

Pilz-Fleischbällchen Parmigiana Sliders

Hatten Sie einen langen, harten Tag? Susan Palmer, die die Mädchen in der kleinen roten Küche, hat ein einfaches Rezept, mit dem Sie sich viel besser fühlen werden.

Klicken Sie hier, um das Rezept für Pilzfleischbällchen Parmigiana Sliders zu sehen.


Hühnchen Pizzaiola Slider

20 Portionen 4

In einer mittelgroßen Schüssel Hühnchen, Tomatenmark, 1/2 Tasse Mozzarella, Oregano und Salz vermischen. Zu 4 Patties formen.

Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. 2 Esslöffel Olivenöl, Knoblauchzehen und Bratlinge hinzufügen und die erste Seite ca. 3 Minuten goldbraun anbraten. Die Patties wenden und den Knoblauch gleichmäßig bräunen. Die zerdrückten Tomaten dazugeben und in das Basilikum schmiegen. Mit restlichem Salz und Olivenöl würzen. Die Mischung und die Patties teilweise zudecken und etwa 10 Minuten köcheln lassen oder bis die Patties gar sind und die Sauce leicht reduziert ist. Vom Herd nehmen und mit dem restlichen Mozzarella belegen. Bedecken Sie und lassen Sie die Patties ruhen und den Käse schmelzen, etwa 5 weitere Minuten.

Währenddessen die Ciabatta-Röllchen rösten. Legen Sie eine Knoblauchzehe auf die Schnittseite jedes oberen Brötchens und zerdrücken und verteilen Sie sie gleichmäßig. Auf die untere Hälfte jedes Brötchens 1/4 Tasse Rucola stapeln. Mit einem mit Käse überzogenen Patty belegen. Etwas Sauce über das Patty geben. Mit der anderen Brötchenhälfte belegen und servieren.


Hühnchen Pizzaiola Slider

20 Portionen 4

In einer mittelgroßen Schüssel Hühnchen, Tomatenmark, 1/2 Tasse Mozzarella, Oregano und Salz vermischen. Zu 4 Patties formen.

Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. 2 Esslöffel Olivenöl, Knoblauchzehen und Bratlinge hinzufügen und die erste Seite ca. 3 Minuten goldbraun anbraten. Die Patties wenden und den Knoblauch gleichmäßig bräunen. Die zerdrückten Tomaten dazugeben und in das Basilikum schmiegen. Mit restlichem Salz und Olivenöl würzen. Die Mischung und die Patties teilweise zudecken und etwa 10 Minuten köcheln lassen oder bis die Patties gar sind und die Sauce leicht reduziert ist. Vom Herd nehmen und mit dem restlichen Mozzarella belegen. Bedecken Sie und lassen Sie die Patties ruhen und den Käse schmelzen, etwa 5 weitere Minuten.

Währenddessen die Ciabatta-Röllchen rösten. Legen Sie eine Knoblauchzehe auf die Schnittseite jedes oberen Brötchens und zerdrücken und verteilen Sie sie gleichmäßig. Auf die untere Hälfte jedes Brötchens 1/4 Tasse Rucola stapeln. Mit einem mit Käse überzogenen Patty belegen. Etwas Sauce über das Patty geben. Mit der anderen Brötchenhälfte belegen und servieren.


Hühnchen Pizzaiola Slider

20 Portionen 4

In einer mittelgroßen Schüssel Hühnchen, Tomatenmark, 1/2 Tasse Mozzarella, Oregano und Salz vermischen. Zu 4 Patties formen.

Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. 2 Esslöffel Olivenöl, Knoblauchzehen und Bratlinge hinzufügen und die erste Seite ca. 3 Minuten goldbraun anbraten. Die Patties wenden und den Knoblauch gleichmäßig bräunen. Die zerdrückten Tomaten dazugeben und in das Basilikum schmiegen. Mit restlichem Salz und Olivenöl würzen. Die Mischung und die Patties teilweise zudecken und etwa 10 Minuten köcheln lassen oder bis die Patties gar sind und die Sauce leicht reduziert ist. Vom Herd nehmen und mit dem restlichen Mozzarella belegen. Bedecken Sie und lassen Sie die Patties ruhen und den Käse schmelzen, etwa 5 weitere Minuten.

Währenddessen die Ciabatta-Röllchen rösten. Legen Sie eine Knoblauchzehe auf die Schnittseite jedes oberen Brötchens und zerdrücken und verteilen Sie sie gleichmäßig. Auf die untere Hälfte jedes Brötchens 1/4 Tasse Rucola stapeln. Mit einem mit Käse überzogenen Patty belegen. Etwas Sauce über das Patty geben. Mit der anderen Brötchenhälfte belegen und servieren.


Hühnchen Pizzaiola Slider

20 Portionen 4

In einer mittelgroßen Schüssel Hühnchen, Tomatenmark, 1/2 Tasse Mozzarella, Oregano und Salz vermischen. Zu 4 Patties formen.

Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. 2 Esslöffel Olivenöl, Knoblauchzehen und Bratlinge hinzufügen und die erste Seite ca. 3 Minuten goldbraun anbraten. Die Patties wenden und den Knoblauch gleichmäßig bräunen. Die zerdrückten Tomaten dazugeben und in das Basilikum schmiegen. Mit restlichem Salz und Olivenöl würzen. Die Mischung und die Patties teilweise zudecken und etwa 10 Minuten köcheln lassen oder bis die Patties gar sind und die Sauce leicht reduziert ist. Vom Herd nehmen und mit dem restlichen Mozzarella belegen. Bedecken Sie und lassen Sie die Patties ruhen und den Käse schmelzen, etwa 5 weitere Minuten.

Währenddessen die Ciabatta-Röllchen rösten. Legen Sie eine Knoblauchzehe auf die Schnittseite jedes oberen Brötchens und zerdrücken und verteilen Sie sie gleichmäßig. Auf die untere Hälfte jedes Brötchens 1/4 Tasse Rucola stapeln. Mit einem mit Käse überzogenen Patty belegen. Etwas Sauce über das Patty geben. Mit der anderen Brötchenhälfte belegen und servieren.


Hühnchen Pizzaiola Slider

20 Portionen 4

In einer mittelgroßen Schüssel Hühnchen, Tomatenmark, 1/2 Tasse Mozzarella, Oregano und Salz vermischen. Zu 4 Patties formen.

Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. 2 Esslöffel Olivenöl, Knoblauchzehen und Bratlinge hinzufügen und die erste Seite ca. 3 Minuten goldbraun anbraten. Die Patties wenden und den Knoblauch gleichmäßig bräunen. Die zerdrückten Tomaten dazugeben und in das Basilikum schmiegen. Mit restlichem Salz und Olivenöl würzen. Die Mischung und die Patties teilweise zudecken und etwa 10 Minuten köcheln lassen oder bis die Patties gar sind und die Sauce leicht reduziert ist. Vom Herd nehmen und mit dem restlichen Mozzarella belegen. Bedecken Sie und lassen Sie die Patties ruhen und den Käse schmelzen, etwa 5 weitere Minuten.

Währenddessen die Ciabatta-Röllchen rösten. Legen Sie eine Knoblauchzehe auf die Schnittseite jedes oberen Brötchens und zerdrücken und verteilen Sie sie gleichmäßig. Auf die untere Hälfte jedes Brötchens 1/4 Tasse Rucola stapeln. Mit einem mit Käse überzogenen Patty belegen. Etwas Sauce über das Patty geben. Mit der anderen Brötchenhälfte belegen und servieren.


Hühnchen Pizzaiola Slider

20 Portionen 4

In einer mittelgroßen Schüssel Hühnchen, Tomatenmark, 1/2 Tasse Mozzarella, Oregano und Salz vermischen. Zu 4 Patties formen.

Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. 2 Esslöffel Olivenöl, Knoblauchzehen und Bratlinge hinzufügen und die erste Seite ca. 3 Minuten goldbraun anbraten. Die Patties wenden und den Knoblauch gleichmäßig bräunen. Die zerdrückten Tomaten dazugeben und in das Basilikum schmiegen. Mit restlichem Salz und Olivenöl würzen. Die Mischung und die Patties teilweise zudecken und etwa 10 Minuten köcheln lassen oder bis die Patties gar sind und die Sauce leicht reduziert ist. Vom Herd nehmen und mit dem restlichen Mozzarella belegen. Bedecken Sie und lassen Sie die Patties ruhen und den Käse schmelzen, etwa 5 weitere Minuten.

Währenddessen die Ciabatta-Röllchen rösten. Legen Sie eine Knoblauchzehe auf die Schnittseite jedes oberen Brötchens und zerdrücken und verteilen Sie sie gleichmäßig. Auf die untere Hälfte jedes Brötchens 1/4 Tasse Rucola stapeln. Mit einem mit Käse überzogenen Patty belegen. Etwas Sauce über das Patty geben. Mit der anderen Brötchenhälfte belegen und servieren.


Hühnchen Pizzaiola Slider

20 Portionen 4

In einer mittelgroßen Schüssel Hühnchen, Tomatenmark, 1/2 Tasse Mozzarella, Oregano und Salz vermischen. Zu 4 Patties formen.

Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. 2 Esslöffel Olivenöl, Knoblauchzehen und Bratlinge hinzufügen und die erste Seite ca. 3 Minuten goldbraun anbraten. Die Patties wenden und den Knoblauch gleichmäßig bräunen. Die zerdrückten Tomaten dazugeben und in das Basilikum schmiegen. Mit restlichem Salz und Olivenöl würzen. Die Mischung und die Patties teilweise zudecken und etwa 10 Minuten köcheln lassen oder bis die Patties gar sind und die Sauce leicht reduziert ist. Vom Herd nehmen und mit dem restlichen Mozzarella belegen. Bedecken Sie und lassen Sie die Patties ruhen und den Käse schmelzen, etwa 5 weitere Minuten.

Währenddessen die Ciabatta-Röllchen rösten. Legen Sie eine Knoblauchzehe auf die Schnittseite jedes oberen Brötchens und zerdrücken und verteilen Sie sie gleichmäßig. Auf die untere Hälfte jedes Brötchens 1/4 Tasse Rucola stapeln. Mit einem mit Käse überzogenen Patty belegen. Etwas Sauce über das Patty geben. Mit der anderen Brötchenhälfte belegen und servieren.


Hühnchen Pizzaiola Slider

20 Portionen 4

In einer mittelgroßen Schüssel Hühnchen, Tomatenmark, 1/2 Tasse Mozzarella, Oregano und Salz vermischen. Zu 4 Patties formen.

Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. 2 Esslöffel Olivenöl, Knoblauchzehen und Bratlinge hinzufügen und die erste Seite ca. 3 Minuten goldbraun anbraten. Die Patties wenden und den Knoblauch gleichmäßig bräunen. Die zerdrückten Tomaten dazugeben und in das Basilikum schmiegen. Mit restlichem Salz und Olivenöl würzen. Die Mischung und die Patties teilweise zudecken und etwa 10 Minuten köcheln lassen oder bis die Patties gar sind und die Sauce leicht reduziert ist. Vom Herd nehmen und mit dem restlichen Mozzarella belegen. Bedecken Sie und lassen Sie die Patties ruhen und den Käse schmelzen, etwa 5 weitere Minuten.

Währenddessen die Ciabatta-Röllchen rösten. Legen Sie eine Knoblauchzehe auf die Schnittseite jedes oberen Brötchens und zerdrücken und verteilen Sie sie gleichmäßig. Auf die untere Hälfte jedes Brötchens 1/4 Tasse Rucola stapeln. Mit einem mit Käse überzogenen Patty belegen. Etwas Sauce über das Patty geben. Mit der anderen Brötchenhälfte belegen und servieren.


Hühnchen Pizzaiola Slider

20 Portionen 4

In einer mittelgroßen Schüssel Hühnchen, Tomatenmark, 1/2 Tasse Mozzarella, Oregano und Salz vermischen. Zu 4 Patties formen.

Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. 2 Esslöffel Olivenöl, Knoblauchzehen und Bratlinge hinzufügen und die erste Seite ca. 3 Minuten goldbraun anbraten. Die Patties wenden und den Knoblauch gleichmäßig bräunen. Die zerdrückten Tomaten dazugeben und in das Basilikum schmiegen. Mit restlichem Salz und Olivenöl würzen. Die Mischung und die Patties teilweise zudecken und etwa 10 Minuten köcheln lassen oder bis die Patties gar sind und die Sauce leicht reduziert ist. Vom Herd nehmen und mit dem restlichen Mozzarella belegen. Bedecken Sie und lassen Sie die Patties ruhen und den Käse schmelzen, etwa 5 weitere Minuten.

Währenddessen die Ciabatta-Röllchen rösten. Legen Sie eine Knoblauchzehe auf die Schnittseite jedes oberen Brötchens und zerdrücken und verteilen Sie sie gleichmäßig. Auf die untere Hälfte jedes Brötchens 1/4 Tasse Rucola stapeln. Mit einem mit Käse überzogenen Patty belegen. Etwas Sauce über das Patty geben. Mit der anderen Brötchenhälfte belegen und servieren.


Hühnchen Pizzaiola Slider

20 Portionen 4

In einer mittelgroßen Schüssel Hühnchen, Tomatenmark, 1/2 Tasse Mozzarella, Oregano und Salz vermischen. Zu 4 Patties formen.

Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. 2 Esslöffel Olivenöl, Knoblauchzehen und Bratlinge hinzufügen und die erste Seite ca. 3 Minuten goldbraun anbraten. Die Patties wenden und den Knoblauch gleichmäßig bräunen. Die zerdrückten Tomaten dazugeben und in das Basilikum schmiegen. Mit restlichem Salz und Olivenöl würzen. Die Mischung und die Patties teilweise zudecken und etwa 10 Minuten köcheln lassen oder bis die Patties gar sind und die Sauce leicht reduziert ist. Vom Herd nehmen und mit dem restlichen Mozzarella belegen. Bedecken Sie und lassen Sie die Patties ruhen und den Käse schmelzen, etwa 5 weitere Minuten.

Währenddessen die Ciabatta-Röllchen rösten. Legen Sie eine Knoblauchzehe auf die Schnittseite jedes oberen Brötchens und zerdrücken und verteilen Sie sie gleichmäßig. Auf die untere Hälfte jedes Brötchens 1/4 Tasse Rucola stapeln. Mit einem mit Käse überzogenen Patty belegen. Etwas Sauce über das Patty geben. Mit der anderen Brötchenhälfte belegen und servieren.


Schau das Video: DOMÁCÍ TĚSTOVINY RECEPT, PRAKTICKÝ NÁVOD A JEDNODUCHÝ RECEPT. MUSÍTE VIDĚT!!!