at.abravanelhall.net
Neue Rezepte

Marinierter Lachs

Marinierter Lachs


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Portionen: -2

Vorbereitungszeit: über 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Marinierter Lachs:

Roher, frischer Lachs wird gewaschen, in eine Schüssel gegeben und mit reichlich Limettensaft beträufelt, mit Salz und Pfeffer. 12 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Vielleicht auf einem Rucolabett serviert, mit Toast usw.


5 die leckersten Fischmarinaden. Erstaunlicher Hering, appetitlicher Lachs, zarter Phytophagen

Gesalzener oder marinierter Fisch ist die Basis für viele Gerichte: Salate, Snacks und Pasta für Sandwiches. Schon eine Scheibe Brot mit dieser lecker-würzigen Köstlichkeit wird zu einem kulinarischen Leckerbissen! Team Bucătarul.eu haben die leckersten und interessantesten Fischmarinaden für jeden Geschmack zusammengestellt.

Wählen Sie das Rezept je nach verwendetem Fisch und Sie erhalten einen Hering mit außergewöhnlichem Geschmack, mariniert in Apfelessig, in Ketchup oder mit Karotte, salziger Lachs mit appetitlichem Geschmack oder zart-aromatischer Phytophage. Mit diesen Marinaden wird jeder Fisch besonders schmackhaft und herzhaft.

Wie mariniert man Fisch?

1. Gesalzener Lachs

ZUTATEN

-1 g gemahlener schwarzer Pfeffer

-2 Teelöffel geriebene Zitronenschale

ART DER ZUBEREITUNG

1. Einen breiten, flachen Teller mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale bestreuen, das Lachsfilet darauflegen und mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen.

2. Mit gehacktem Dill darüberstreuen (es ist besser, kein anderes Gemüse zu verwenden), mit Frischhaltefolie abdecken und den Fisch kühl stellen. Nach 1,5 Stunden ist der Fisch fertig.

2. Hering in Apfelessig mariniert

ZUTATEN

-5 Esslöffel Apfelessig

-1 Sockel gemahlener Koriander

ART DER ZUBEREITUNG

1. Den Fisch in ausgeweidete Stücke schneiden, die Zwiebel halbieren.

2. Salz und Zucker in Wasser auflösen, Pfefferkörner und Apfelessig hinzufügen.

3. Bestreuen Sie die Fischstücke mit Koriander, mischen Sie sie mit Zwiebeln und gießen Sie die Marinade ein. Kühlen Sie den Fisch einen Tag lang.

3. Hering in Ketchup mariniert

ZUTATEN

-0,5 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

ART DER ZUBEREITUNG

1. Die Fischfilets in Stücke schneiden und in einen Topf geben.

2. Fügen Sie die geschnittene Zwiebel hinzu.

3. Kombinieren Sie die anderen Zutaten in einer separaten Schüssel und bringen Sie die Mischung zum Kochen.

4. Die kalte Marinade über den Fisch gießen und einen Tag kalt stellen.

4. Hering mariniert mit Karotten

ZUTATEN

-8-10 schwarze Pfefferkörner (mit einem Messer zerdrückt)

ART DER ZUBEREITUNG

1. Die Heringsfilets in ca. 2 cm breite Stücke schneiden.

2. Zitrone in dünne Scheiben schneiden, Karotte reiben, Zwiebeln halbieren.

3. Geben Sie alle Zutaten in ein geschichtetes Glas: eine kleine Zwiebel, ein paar Lorbeerblätter, eine Handvoll Karotten, ein paar Zitronenscheiben, 0,5 Teelöffel Zucker, eine Prise Pfeffer, dann die Heringsscheiben.

4. Wiederholen Sie die Schichten und halten Sie die Reihenfolge ein, bis alle Zutaten fertig sind.

5. Decken Sie das Glas mit einem Deckel ab und kühlen Sie den Fisch 2-3 Tage zum Marinieren.

5. Marinierter Phytophagen

ZUTATEN

-2 Teelöffel Fischgewürzmischung

ART DER ZUBEREITUNG

1. Schneiden Sie den gereinigten Fisch in Stücke.

2. Schneiden Sie die Zwiebeln in Runden, Zitrone - dünne Scheiben, schneiden Sie den Knoblauch in zwei Hälften.

3. Die Fischstücke in einen 3-lagigen Behälter geben und mit geriebenen Karotten, Zwiebeln, Knoblauch, Zitronenscheiben, Salz und Fischgewürzen bestreuen.

4. Mit Essig und Öl beträufeln, den Behälter mit einem Deckel abdecken und schütteln.

5. Kühlen Sie das Gericht mindestens einen Tag lang.

6. Schütteln Sie die Schüssel regelmäßig, um den Fisch besser zu marinieren.

Hausgemachter marinierter Fisch ist schmackhafter und billiger als Fisch aus dem Laden. Probieren Sie es aus und Sie werden überzeugt sein!

Unser Team wünscht Ihnen viel Glück mit Ihren Lieben!


Möchten Sie ein Lachsrezept, das Ihren Geschmack zum Klingen bringt? Versuchen Sie es mit einem thailändischen Ansatz! Die vier großartigen Geschmacksrichtungen der thailändischen Küche (süß, sauer, salzig und scharf) passen gut zu Lachs und bieten eine Fülle an Geschmack, ohne das frische Aroma des Fisches zu überfordern. Und die Marinaden / Saucen, aus denen diese Gerichte bestehen, tun auch Ihnen gut - fett- und kalorienarm, aber mit einem sehr hohen Geschmack - eine perfekte Ergänzung zu den gesundheitlichen Vorteilen von Lachs. Probieren Sie es heute Abend beim Abendessen aus!

    01 von 11 Gebratener Lachs (mit würziger Thai-Sauce)

Dieses Lachsrezept ist köstlich! Marinierte Lachsfilets werden gegrillt oder gebraten, in Aromen und in der Omega-3-Qualität des Fisches gebraten. Anschließend wird der Lachs mit einer Zitronen-Thai-Honigsauce serviert, die sich perfekt mit natürlichen Lachsaromen harmoniert. Ein gesundes, fettarmes und äußerst leckeres Rezept, das in weniger als 30 Minuten zubereitet werden kann. Großartig für einen täglichen Dinner-Eintritt, den sogar Ihre Kinder lieben werden.

Dieser chinesisch inspirierte Johannisbeerlachs ist köstlich, lecker, aber extrem einfach zuzubereiten. Sie werden es lieben, wie die reichhaltige Sauce aus schwarzen Bohnen das besondere Aroma von Lachs bereichert. Dieses Rezept für gekochten Fisch funktioniert auch mit anderen Fischarten wie Kabeljau, Seezunge, Schnapper oder Heilbutt – alles gesunde und sichere Meeresfrüchte (entweder frisch oder gefroren). Dieser leicht gekochte Fisch eignet sich hervorragend für alltägliche Mahlzeiten, aber auch hervorragend, um einem leckeren Publikum zu servieren. Genießen Sie!

Dieses fantastische Rezept für gegrillten Lachs ist einfach zuzubereiten und hat einen wirklich himmlischen Geschmack. Die spezielle Thai-Marinade passt perfekt zur Reichhaltigkeit des Lachses, verbessert und verleiht ihm einen natürlich saftigen Geschmack. Beenden Sie dieses Gericht mit einer Kokossauce und Sie haben das perfekte Lachsrezept zum Grillen oder Kochen!

04 von 11 Gegrillter Lachs in Currysauce

Dieser gebackene Lachs ist duftend und lecker. Die Lachssteaks oder -filets werden 20 Minuten in einer leicht zuzubereitenden Currysauce gegart, die den reichhaltigen Geschmack des Lachses ergänzt. Aber im Gegensatz zu vielen Lachssaucenrezepten ist dieses laktosefrei und erfordert Kokosmilch anstelle von Sahne. Wenn Sie spielen, kochen oder servieren Sie diesen Lachs in einem Boot mit Bananenblättern (wie hier gezeigt) - der "How to"-Link im Rezept enthalten. Genießen Sie!

Fahren Sie mit 5 von 11 unten fort. 05 von 11 leicht gegarter Lachs in einer Honig-Soja-Ingwer-Sauce

Schön gesalzener Lachs in einer Honigsauce und Ingwersauce. D. Schmidt

Dieser gekochte Lachs ist ausgezeichnet und einfach zuzubereiten. Die Marinade ist eine einfache Mischung aus asiatischen Saucen und frischen Gewürzen, die ähnlich schmecken wie Teriyaki, aber im Wesentlichen chinesisch-thailändisch ist.Dies ist eines meiner persönlichen Rezepte, wenn ich köstlich schmeckenden Lachs ohne viel Aufhebens und Ärger möchte. Ausgezeichnet zu Reis, aber auch wunderbar zu neuen Kartoffeln - einfach etwas von der extra Sauce aus der Schüssel löffeln und fertig!

06 von 11 Curry Easy Fish (aus Lachs)

Ich habe vor kurzem dieses Fischcurry mit Lachs gemacht und es war sehr lecker. Lachs passt sehr gut zu Curryaromen, finde ich, besonders in diesem Rezept, wo die Currysauce reichhaltig, aber nicht überwältigend stark ist. Gefrorener Lachs funktioniert genauso gut wie frischer. Genießen Sie!

07 von 11 Gegrillter Lachs und Gemüse

Dieses Rezept für gegrillten Fisch riecht auf dem Grill so gut, dass Sie vielleicht die Nachbarn finden, die vorbeikommen, um zu sehen, was Sie kochen. Mariniert in einer Thai-Sauce (die auch als Dip-Sauce verwendet wird), werden diese gesunden und farbenfrohen Tiere die ganze Familie zufriedenstellen - sogar Ihre Kinder werden sie lieben. Stellen Sie Ihre eigene Kombination aus Gemüse und Fisch zusammen, je nach Ihren Vorlieben oder dem, was Sie gerade zur Hand haben, frisch und gut.

08 von 11 Gegrillter Lachs in einer Limonaden-Kokos-Sauce

Dieser gegrillte Lachs mit Limonadensauce und thailändischer Kokosnuss ist perfekt für frische Lachssteaks oder -filets (Sie können auch zuvor gefrorenen Lachs verwenden). Die Sauce kann in wenigen Minuten zubereitet werden und ist eine köstliche Mischung aus süß, sauer und scharf. All diese Aromen vereinen sich in einer Mischung aus Zitrone, Zitrone, Kokosgras, Honig und einem Gewürzaroma (Knoblauch und Chili) für eine perfekte Kombination von Lachs.

Fahren Sie mit 9 von 11 unten fort. 09 von 11

Gebratener oder gegrillter Lachs mit Spargel

Dieses Lachsrezept beginnt mit einer süßen Honig-Zitronengras-Ingwer-Marinade. Der Lachs wird dann in dieser Marinade / Sauce gebraten oder gegrillt - dieselbe Sauce, die dann zum Mixen von gebratenem Spargel verwendet wird. Serviert mit klebrigem Thai-Reis (siehe Rezept-Link unten) oder japanischem Sushi-Reis sieht dieses Lachsgericht elegant aus und schmeckt besser. Fügen Sie es diese Woche Ihrer Speisekarte hinzu, entweder für Ihre Familie (Kinder lieben es!), Entweder als Party oder als besonderes Gericht für Sie und Ihre Freunde.

10 von 11 thailändischer gegrillter Lachs mit aromatisierter Beilagensauce

Copyright Darlene A. Schmidt, Über. com Corp.

Dieser thailändische Grilllachs hat eine wunderbare Mischung aus "den vier großen thailändischen Geschmacksrichtungen": würzig, salzig, süß und sauer. Mit frischen Kräutern und Gewürzen hergestellt, singt dieser Lachs einfach mit Geschmack, ohne den natürlichen köstlichen Geschmack des Fisches zu überfordern. Marinade ist eine Variante der traditionellen thailändischen Zauberpasta - eine besondere Kombination aus frischen Kräutern und Gewürzen, die Ihnen einfach "Geschmacksknospen" bringt.

Gegrillter Lachs in thailändischer BBQ-Sauce

Dieses Rezept für gegrillten Lachs ist köstlich. Eine spezielle thailändische BBQ-Sauce macht es lebendig, wächst, aber überwindet nicht das reiche Aroma von Lachs. Ich finde es besser als die meisten Lachsrezepte (die schwere Sahnesaucen erfordern) und viel gesünder! Bananenblätter sind ein optionaler Bestandteil dieses Rezepts, und wenn Sie welche haben (oder wissen, wo Sie welche kaufen können), fügt es ein bisschen Exotik hinzu zu dieser Art von bereits fantastischem Gericht. Genießen Sie!


Mit einem gut geschärften Messer entlang des Rückenmarks schneiden.


Wir wiederholen den Vorgang auf der anderen Seite. Wir schneiden den zu dicken Teil des Bauches ab und behalten ihn schließlich für die Suppe, zusammen mit der Wirbelsäule und dem Kopf. Etwa 1,5-2 cm oberhalb des Rückenmarks (genau dort, wo meine Finger im Bild unten sind) spürt man bei leichtem Berühren mit der Hand einige Knochen - diese Knochen werden mit einer Pinzette entfernt.


Wir entfernen die Haut (wir beginnen am Schwanz, halten das Stück Laschen mit der Haut nach unten, wir halten die Haut mit der linken und schneiden mit der rechten so nah wie möglich an der Haut).


Den Dill schneiden und den Pfeffer zerdrücken (nicht zu fein mahlen, er soll nur Geschmack geben, den Fisch nicht heiß machen!)


Salz, Zucker und Pfeffer in einem Teller mischen und die Lachsstücke gut rollen.


Dann das Lachsstück durch Dill stecken und in eine Tüte oder Plastikfolie legen und mit viel Dill füllen.


Mindestens 2 Tage, maximal 3 Tage in den Kühlschrank stellen. Während dieser Zeit bleibt der Saft stehen, daher ist es gut, einen tiefen Teller zu verwenden. Nach dem ersten Tag kehrt der Fisch zurück. Es reinigt gut von der Beschichtung


Sie werden feststellen, dass das Fleisch in den 3 Tagen seine Textur verändert hat - es wird fester.

Schneiden Sie dünne Scheiben zum Servieren mit Toast oder Gurkenscheiben oder schneiden Sie dickere Scheiben für Sushi-Gerichte.

Frischkäse mit Gemüse mischen. Wir legen es auf Gurkenscheiben


Wir platzieren den Lachs, wie wir ihn interessanter finden.


Wir legen es auch separat hin, um es mit Baguettescheiben mit Butter zu essen (das Brot kann auch getoastet werden).

Schneiden Sie dünne Scheiben zum Servieren mit Toast oder Gurkenscheiben oder schneiden Sie dickere Scheiben für Sushi-Gerichte.


US-Suche im mobilen Web

Wir freuen uns über Ihr Feedback, wie wir uns verbessern können Yahoo-Suche. In diesem Forum können Sie Produktvorschläge machen und durchdachtes Feedback geben. Wir versuchen ständig, unsere Produkte zu verbessern und können das beliebteste Feedback nutzen, um eine positive Veränderung herbeizuführen!

Wenn Sie Hilfe jeglicher Art benötigen, finden Sie auf unserer Hilfeseite Hilfe zum Selbststudium. Dieses Forum wird nicht auf Support-bezogene Probleme überwacht.

Das Yahoo-Produkt-Feedback-Forum erfordert jetzt eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort, um teilnehmen zu können.

Sie müssen sich jetzt mit Ihrem Yahoo-E-Mail-Konto anmelden, um uns Feedback zu geben und Stimmen und Kommentare zu bestehenden Ideen abzugeben. Wenn Sie keine Yahoo-ID oder das Passwort für Ihre Yahoo-ID haben, melden Sie sich bitte für ein neues Konto an.

Wenn Sie über eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort verfügen, befolgen Sie diese Schritte, wenn Sie Ihre Beiträge, Kommentare, Stimmen und/oder Ihr Profil aus dem Yahoo-Produktfeedback-Forum entfernen möchten.


Zutaten Marinierter Lachs mit Dill:

  • 500 Gramm Lachsfilet mit Haut, ohne Schuppen und Gräten, sehr frisch
  • 3-4 große Bund Dill
  • 35 Gramm grobes Salz (vorzugsweise Meersalz)
  • 90 Gramm Hustenzucker
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung Marinierter Lachs mit Dill:

Es ist sehr wichtig, dass der Fisch sehr frisch ist, da bei dieser Zubereitungsart der Lachs nicht thermisch verarbeitet wird. Der Lachs wird relativ lange mariniert, kalt, Zitronensaft, Salz und Zucker verleihen dem Fleisch eine gewisse Festigkeit (das Ergebnis hat eine Textur, die z. Es ist wichtig, einen Fisch mit rosa Fleisch, angenehmem Geruch und fester Haut zu verwenden. Einige Stimmen empfehlen, den Lachs vor dem Marinieren einige Wochen einzufrieren, um durch Einwirkung sehr niedriger Temperaturen bestimmte Parasiten zu zerstören, die im Lachsfleisch vorhanden sein können. Den Dill mit den Stielen nicht zu fein hacken und mit Salz, Zucker und Pfeffer mischen:

Verwenden Sie zum Marinieren des Lachses eine Schüssel mit Deckel, die für den Kühlschrank geeignet ist. Je nach Schüsselgröße kann das Filet ganz gelassen oder halbiert werden. Ich habe mein Filet in zwei Stücke geschnitten, ich habe eine Schicht Dillmischung auf den Boden gelegt, ich habe eines der Lachsstücke gelegt, ich habe eine Schicht Mischung darüber gestreut und dann das nächste Stück gelegt, das ich mit dem Rest bedeckt habe von Dill:

Die Schüssel mit dem Deckel abdecken und im kältesten Fach kühlen. Am nächsten Tag bildete sich in der Schüssel ein klarer Saft, der die Filets bedeckte:

Geben Sie die Filets zurück und ändern Sie ihre Position in der Schüssel (wenn sie mit der Haut nach oben waren, kehren Sie mit der Haut nach unten zurück):

Abdecken und wieder in den Kühlschrank stellen, den Rücklauf alle 24 Stunden wiederholen.Nach 3 Tagen ist der Lachs bereits mariniert, aus der Marinade genommen, den Dill schnell abgespült und zum Trocknen mit einem Handtuch abgewischt. Es ist noch im Kühlschrank, bei mir hat es eine Woche gehalten (auch die Langlebigkeit konnten wir nicht testen :P), während dieser Zeit hatten wir andere Stücke zum Marinieren, weil es lecker ist und wir fast nicht fehlen dürfen davon. Ein Vorschlag zum Servieren:

Rohe Gurkenscheiben, garniert mit Frischkäse und Gemüse und feinen Scheiben marinierten Lachses - eine gut aussehende und schmackhafte Vorspeise mit einer frischen Note. Mindestens genauso gut sind allerdings die prätentiösen gerösteten Sandwiches, marinierten Lachsscheiben und Frühlingszwiebelscheiben, die mein Frühstück in letzter Zeit zu einem Fest gemacht haben. :)


1. Geben Sie die halbe Menge Salz in eine tiefe Schüssel. Den Lachs über das Salz legen und mit dem restlichen Salz bedecken.

2. Etwa zwei Stunden abkühlen lassen.

3. Nach zweistündigem Einweichen in Salz den Lachs herausnehmen und mit kaltem Wasser waschen.

4. Zum Abtropfen auf Papier legen.

5. Knoblauch und Dill schälen.

6. Legen Sie ein Stück Lachs auf den Boden eines Glases. Mit Dill, Pfefferkörnern und Olivenöl bedecken.

7. Fahren Sie mit diesem Vorgang fort, bis das Glas voll ist.

8. Zum Schluss den Knoblauch dazugeben, das Glas fest verschließen und 48 Stunden abkühlen lassen.

9. Vor dem Servieren zwei Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen.


Gegrillter Lachs oder Rezeptpfanne Schritt für Schritt

Gegrillter Lachs oder Rezeptpfanne Schritt für Schritt. Wie macht man gegrillten oder gebratenen Lachs? Gegrillten Fisch. Rezept für gegrillten Lachs mit einer Marinade mit Knoblauchgeschmack. Wie mariniert man Fisch? Marinierter Lachs mit Dill, Knoblauch, Zitrone. Wie viel wird der Fisch auf dem Grill gebraten, damit er zart und saftig bleibt? Lachsfilets oder Lachsscheiben mit Knochen (Lachsscheiben).

Wenn ich den Grill im Hof ​​weiter anheize, bereite ich mehrere Sitzmöglichkeiten vor. Neben den Klassikern Halsbänder, Spieße oder klein Ich mache auch gerne gegrillten Fisch oder Gemüse. Dieses Rezept für gegrillten Lachs ist gesund und schnell.

Das Rezept für gegrillten Lachs oder eine Bratpfanne ist sehr einfach und leicht zu reproduzieren. Das Lachsfleisch ist fettig, ölig und verhält sich sowohl beim Braten in der Pfanne als auch auf dem Grill im Freien sehr gut. Normalerweise mache ich zu dieser Delikatesse eine gegrillte Gemüsegarnitur. Der Lachs eignet sich gut für die zarten Spargelstangen, die karamellisierten Zwiebelringe, die gegrillten Tomaten aber auch die gebackene Paprika oder die gegrillte Zucchini.

Ich fette die Lachsscheiben gerne mit einer Marinade ein, die mit Knoblauch, Zitrone und Dill gewürzt ist, aber ich lasse sie nicht länger als 5 Minuten marinieren, bevor ich sie auf den Grill lege. Wieso den? Denn Zitrone (die saure Komponente) beginnt die Proteine ​​von den ersten Sekunden an zu "kochen" und wir wollen keinen verkochten Lachs (zerkocht), trocken und ungenau. Das habe ich hier erklärt, als Teil des Rezepts für gegrillte Forellen.

Die Fischmarinade ist einfach. Ich habe es in der Vergangenheit verwendet und das Rezept gebackener Lachs in Papiertüten (in Papillote). Es enthält etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer, Chiliflocken (getrocknete Peperoni), Knoblauch, Zitrone und gehackten grünen Dill. Dill passt hervorragend zu Lachs! Sie können Dill durch gehackte grüne Petersilie ersetzen, wenn Ihnen das Aroma nicht gefällt.

Die Lachsstücke können Filets (ohne Knochen, aber mit Haut) oder Scheiben sein, wie ich es hatte. Im Allgemeinen wiegt eine Scheibe etwa 250-300 g, je nach Größe des Fisches. In Selgros, im Fischerviertel, finden wir immer frischen Lachs. Wenn Sie gefrorenen Fisch verwenden, müssen Sie ihn langsam auftauen lassen (im Kühlschrank), gut abtropfen lassen und anschließend mit saugfähigen Küchenservietten gründlich abtupfen. Wasser hilft uns beim Braten und Bräunen überhaupt nicht.

Der Lachs wird im Ofen sehr gut gegart, eingewickelt in Backpapier (Papiota) - siehe hier.

Aus den untenstehenden Mengen habe ich 2 Portionen gegrillten Lachs oder Pfanne erhalten. Sie können die Zutaten nach Bedarf multiplizieren.


Video: Sådan bager du laks i ovnen


Bemerkungen:

  1. Mannie

    Sie haben den Punkt erreicht. Das ist eine großartige Idee. Ich bin bereit, Sie zu unterstützen.

  2. Tedd

    Ich habe heute zufällig dieses Forum gefunden und mich extra angemeldet, um an der Diskussion teilzunehmen.

  3. Skah

    Schade, dass ich jetzt nicht ausdrücken kann - es gibt keine Freizeit. Ich werde zurückkehren - ich werde notwendigerweise die Meinung zu dieser Frage äußern.

  4. Merisar

    Bemerkenswert, der sehr komische Gedanke



Eine Nachricht schreiben