at.abravanelhall.net
Neue Rezepte

Thunfisch-Spinat-Tarte

Thunfisch-Spinat-Tarte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Lassen Sie den Teig bei Zimmertemperatur auftauen.

Währenddessen die Füllung vorbereiten: Spinat in Butter 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, den abgetropften und zerkleinerten Thunfisch aus der Dose hinzufügen, Eier mit Sahne geschlagen und mischen.

Breiten Sie das Teigblatt aus und legen Sie es in die Pfanne, dann fügen Sie die Zusammensetzung hinzu. Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad C für 35-40 Minuten stellen. Entfernen Sie das Tablett, legen Sie den geriebenen Käse auf die Zusammensetzung und stellen Sie das Tablett für 10 Minuten in den Ofen.

Nachdem der Käse geschmolzen und der Teig schön gebräunt ist, die Tarte herausnehmen und etwas abkühlen lassen und dann in Scheiben schneiden.


Thunfisch-Eier-Tarte

Den Thunfisch zusammen mit dem Dosenöl in eine Schüssel geben.
Fügen Sie nach und nach das Mehl hinzu, parallel zur Milch.
Anstelle von Mehl kann man auch Maisstärke verwenden, die hatte ich aber nicht zu Hause.
Fügen Sie nacheinander Eier hinzu und mischen Sie mit einem Holzlöffel für eine gute Homogenisierung.
Die Maiskörner, das Wasser abgelassen und dann den geriebenen Käse hinzufügen.
Quenchen Sie das Backpulver in Zitronensaft und fügen Sie es dann der Zusammensetzung hinzu.
Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
Wir mischen.

Eine Form (ich habe eine Form 30/20 cm verwendet) mit Mehl austappen und mit Backpapier auslegen.
Gießen Sie die Hälfte der Zusammensetzung und legen Sie die gekochten Eier der Länge nach in die Mitte der Form.

Mit der anderen Hälfte der Komposition bedecken.
Die beiden Eier mit einer Prise Salz verquirlen und den Käse dazugeben.
Umrühren, dann über die Tarte gießen.
Mit fein gehackter grüner Petersilie bestreuen.

Den Ofen vorheizen.
Bei 180 Grad etwa 50 Minuten backen.
In der Pfanne abkühlen lassen.


Reisknödel mit Thunfisch und Spinat

Vor vielen Jahren habe ich zum ersten Mal gegessen Reisfleischbällchen, in einem kleinen Restaurant in Süditalien. Die Reisfleischbällchen heißen arancini, werden mit Rag und Erbsen oder mit Mozzarella und gewürfeltem Prosciutto Cotto gefüllt. Die klassische sizilianische Form ist konisch, aber auch in anderen Gegenden Italiens sind sie rund. Meine Reis-Frikadellen sehen Arancini sehr ähnlich, nur sind sie nicht gefüllt. Es ist sehr wichtig, eine für dieses Rezept geeignete Reissorte mit Rundkorn und hohem Stärkegehalt zu wählen. Die Basis dieser Frikadellen ist ein leckeres Risotto mit Spinat, daher verwenden wir für diese Zubereitung einen speziellen Reis.

Lotka Thunfisch im eigenen Saft eignet sich hervorragend für dieses Rezept, ich verwende ihn sehr oft in Salaten, Sandwiches, Frikadellen und Nudelsaucen.

Lotka-Tonnen-Stücke Es stellte sich heraus das attraktivste Produkt aus der Kategorie Konserven bis Verpackungsinnovation - einzigartig auf dem rumänischen Markt aufgrund transparente Folie die die Visualisierung des Produkts und seiner Konsistenz ermöglicht.


Ostertorte mit Eiern, Käse und Spinat!

Diese Torte mit Eiern, Käse und Spinat wird zu einer wahren Verschönerung Ihres festlichen Essens! Nur ein wenig Mühe und fertig ist die schöne und sättigende Tarte - sie schmeckt sowohl kalt als auch heiß. Sie können es rechtzeitig zubereiten, damit es noch schmackhafter wird und die Abschnitte attraktiver werden.

ZUTAT:

-500 gr Telemea Kuhkäse

-300 g gefrorener Spinat

-2 Esslöffel fermentierte Sahne

-50 g Parmesan oder Käse

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Tauen Sie den Spinat auf und lassen Sie ihn auf einem Sieb, um die Flüssigkeit abzulassen.

2. Den Käse reiben und mit Spinat, Salz, schwarzem Pfeffer und Sahne mischen.

3. Den Blätterteig leicht verteilen (quadratisch formen oder 2 rechteckige Blätter kleben) und in die Backform (24 cm) legen.

4.Die Käsefüllung hinzufügen und verteilen.

5. Nehmen Sie 1 rohes, sehr gut gewaschenes Ei und machen Sie 6 Vertiefungen, in die ein Ei passt.

6. Brechen Sie ein Ei in jedes Loch.

7. Alles mit Parmesan oder anderem Hartkäse bestreuen.

8. Eine weitere gleich große Teigplatte ausbreiten, die Tarte abdecken, den restlichen Teig abschneiden und die Ränder gut verkleben. Machen Sie eine Kerbe in der Mitte.

9. Die Tarte mit geschlagenem Ei einfetten und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30-35 Minuten backen, bis sie schön gebräunt ist.

So einfach, lecker und interessant, es ist einen Versuch wert!


Thunfisch-Spinat-Tarte

Nicht alle Abende sind bei uns geduldig. Manchmal haben wir es so eilig oder sind müde, dass wir essen, was wir auf der Flucht finden. Aber manche Abende sind wunderbar und wir müssen das Beste aus den Stunden machen, die wir mit unseren Lieben verbringen können. Und was kann sie alle zusammenbringen, mehr als ein besonderes Abendessen?

Für solche Momente in der Familie bieten wir Ihnen eine Thunfischtarte mit Spinat in zartem Teig, ein wahrer Genuss:

Zutaten

Für den Teig:

300 g Obermehl 000 Omas Regal

Für die Füllung:

500 g Thunfischstücke im eigenen Saft, aus der Dose

Zubereitungsart

Die gerade aus dem Kühlschrank geholte Butter in das Mehl einarbeiten, dann Eigelb, Salz und kaltes Wasser hinzufügen. Vorsichtig verkneten, um die Butter gleichmäßig im Teig zu verteilen, dann eine Kugel formen, mit Frischhaltefolie abdecken und eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen, nur dann, um genau so viel wie nötig auszuhärten.

Nach dem Aushärten den Teig schön auf einem runden Blech verteilen und einige Zeit im Kühlschrank ruhen lassen, bis der Ofen gut aufheizt. Stellen Sie das Blech für 20 Minuten in den Ofen, während Sie die Füllung vorbereiten: Geben Sie zum Schluss die Butter zusammen mit der Zwiebel und dem Spinat in eine Pfanne. Dann den Thunfisch zusammen mit den geschlagenen Eiern hinzufügen. Fügen Sie Salz, Pfeffer hinzu und lassen Sie die Hitze für sehr wenig. Zum Schluss einen Bund fein gehackte Petersilie werfen und die Hitze ausschalten.

Nehmen Sie den halbierten Teig aus dem Ofen, füllen Sie ihn mit der frisch zubereiteten Mischung und stellen Sie das Blech für weitere 20 Minuten in den Ofen. Fügen Sie den geriebenen Käse hinzu und Sie müssen nur 10 Minuten warten, bis dieser köstliche Belag schmilzt.


  • 200 Gramm frischer Spinat
  • 3 Eier
  • 6 Frühlingszwiebelfäden
  • 10 Kirschtomaten
  • 150 Gramm griechischer Joghurt
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 50 Gramm Käse

Für den Teig ist es vorzuziehen, dass das Wasser sehr kalt ist und einige Minuten vor der Zubereitung im Kühlschrank aufbewahrt wird.

In eine Schüssel Mehl, gehackte Butter und Salz geben und mit den Händen zu einem krümeligen Teig kneten. Löffel für Löffel kaltes Wasser hinzufügen und mit einem Löffel verrühren, bis das Wasser in den Teig eingearbeitet ist.

Den Teig gut durchkneten, ihm die Form einer Kugel geben, die wir in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Ich habe 100 Gramm Reismehl und 50 Gramm Weißmehl verwendet.

Während der Teig im Kühlschrank ein Nickerchen macht, kümmern wir uns um die Füllung.

Die in Scheiben geschnittene Zwiebel mit 1 Esslöffel Olivenöl in eine Pfanne geben und unter ständigem Rühren weich köcheln lassen. Die halbierten Tomaten und den getrockneten Thymian dazugeben und 10 Minuten abgedeckt gehen lassen.

Spinat gut gewaschen (Sie können auch Babyspinat verwenden, ich habe zufällig frischen Spinat, große Blätter) schneiden und über die Zwiebel geben und einige Minuten ziehen lassen.

Wir kehren zum Teig zurück, den wir auf einer mit Mehl ausgekleideten Oberfläche verteilen und auf eine Dicke von 1/2 Zentimeter verteilen. In einem Blech mit einem Durchmesser von 25 cm mit etwas Butter einfetten, den Teig, den wir sorgfältig am Rand platzieren, dazugeben, mit einer Gabel einstechen und 20 Minuten backen.

Während der Teig im Ofen ist, die Füllung fertig stellen.

In einer Schüssel den Käse reiben und mit den 3 Eiern und dem griechischen Joghurt mischen, darüber geben wir die Zusammensetzung aus der Pfanne und mischen. Salz hinzufügen und gut mischen.

Nach 20 Minuten den Teig aus dem Ofen nehmen, die Füllung dazugeben und die Spinat-Tarte weitere 15 Minuten bei 200 Grad zugeben.



Dies ist die Spinattarte, einfach zuzubereiten, obwohl es wie viele Operationen aussieht, aber alle in relativ kurzer Zeit erledigt sind. Es ist ideal, um mit Salat serviert zu werden. Ich kombinierte einen Baldrian-Avocado-Salat, servierte ihn zum Frühstück und Bogdan genoss ihn im Büro.

Sie können ihn auf Partys als Aperitif zubereiten und die Gäste werden von dieser geschmacksintensiven Kombination mit Sicherheit begeistert sein!


Gefäß mit Deckel, Gusseisen emailliert, 4.7L, rund, rot

Gefäß mit Deckel, Gusseisen emailliert, 3.3L, rund, rot

5.6L Digital TimeSelect

Verpasse keine Rezepte oder erfahre was sonst noch
wir richten uns ein

Um über die neuesten Nachrichten und Werbeaktionen auf dem Laufenden zu sein, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf den Senden-Button

Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten sicher verwahrt werden und Sie Ihre Meinung jederzeit ändern können, indem Sie auf den Abmeldelink in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, klicken.


Thunfisch-Spinat-Tarte

Teigzutat:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 1 Teelöffel kaltes Wasser
  • Salz

Zutaten für die Füllung:

  • 2 erhält den ganzen Ton
  • 300 g Spinat aus dem Gefrierschrank
  • 20 g Butter
  • 2 Eier
  • 200ml Sahne
  • 100 g Käse
  • 3-4 Stränge Petersilie oder Basilikum
  • Salz

Zubereitungsart:

Machen Sie ein Loch in die Mitte des Mehls und geben Sie das Eigelb hinein. Den Butterschaum wie eine Prise Salz einreiben und über das Eigelb geben, dann mit den Fingerspitzen mischen und nach und nach Wasser hinzufügen. Den Tarteig kneten, bis er elastisch wird und 20 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten: Spinat 3 Minuten in Butter anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Thunfisch aus einer abgetropften und zerdrückten Dose dazugeben, Eier und Sahne verquirlen und verrühren. Dann teilen Sie den Teig in 8 Stücke, die Sie zu margarineförmigen Tortenformen ausrollen.

In jede Tarte etwas Füllung geben, den Käse reiben und alles 20 Minuten backen. Nach dem Backen auf jede Tarte ein Stück des restlichen Thunfischs legen und mit Petersilienblättern dekorieren.


Video: Spinat-Lauch-Lachs Quiche. MealClub